13. Fledermaus- und Spatenfische


fleder876.jpg (21938 bytes)

Langflossen-
Fledermausfisch
60 cm
Rotes Meer, Malediven, Malaysia
,
Persischer Golf
Fotos links u. unten: Malediven, interessant ist die tatsache, dass der eine Fisch ein helles und der andere ein dunkles Gesicht hat. Aber beide haben den artentypischen Stirnbuckel.
Foto links unten: Qatar, persischer Golf, Jungtier
L. sind gut gut am Stirnbuckel und schwarzem Fleck hinter den gelben Brustflossen zu erkennen, die Jungtiere (unten) haben sehr lange Flossen (Name!)



fleder988.jpg (10123 bytes)

engl.:
longfin batfish, 
l. spadefish

latein.:
Platax teira





fleder987.jpg (3729 bytes)


Rundkopf-Fledermausfisch, einfacher Segelflosser
50 cm
Foto: Rotes Meer
ohne den Punkt und Stirnbuckel

engl.:
circular batfish,
c. spadefish
schooling batfish

latein.:
Platax orbicularis, Platax blochi



Spitzmaul-
Fledermausfisch, Rotsaum-Segelflosser
60 cm
Rotes Meer, Malediven, Malaysia

Foto: Malaysia

Beim Foto unten nehme ich an, dass es ein junger  Spitzmaul- Fledermausfisch ist (Es könnte auch ein Langflossen-F. sein).
Die jungen Spitzmäuler sind sehr dunkel mit feinen, roten Flossen- säumen.

engl.:
pinnate batfish,
p. spadefish

latein.:
Platax pinnatus


 

Spatenfisch, Silberflossenblatt
22- 60 cm
Fotos: Rotes Meer

engl.:
mono

latein.:
Monodactylus argenteus


Copyright berodiver,  Fischbestimmung V2.2, diese Seite (13) wurde erstellt am 17.12.03, letzte Änderung am 4.1.07