7. Süßlippen (Weichlipper), Grunzer, Barben


Schwarzpunkt-Süßlippe,
Schwarztupfen-S.     
45 cm
Rotes Meer, Malediven

Foto: Rotes Meer

engl.:
blackspotted sweetlip
b.s. grunt, b.s. rubberlip

latein.:
Plectorhinchus gaterinus

suesslip989.jpg (13152 bytes)

 


orientalische Süßlippe
50-85 cm
Rotes Meer, Malediven

Foto links oben: Rotes Meer, links unten: Malediven
Fotos unten: Jungendform (Malediven)

engl.:
oriental sweetlip

latein.:
Plectorhinchus orientalis
= P. vittatus

suesslip990.jpg (17572 bytes)

gepunktete Süßlippe,
schwarzweiße Süßlippe
oder
Harlekin-Süßlippe,
die nur in der Jugend das Harlekinkleid trägt.
70 cm
Fotos: Malediven


engl.:
spotted sweetlip

latein.:
Plectorhinchus picus

engl:
harlequin sweetlip

latein.:
P. chaetodonoides


Silber-Süßlippe
90 cm
Foto links: Rotes Meer
Foto unten: Persischer Golf, Qatar
suesslip578.jpg (7255 bytes)

engl.:
painted sweetlip, slatey s., moke, smokey

latein.:
Diagramma pictum, alt: Plectorhynchus pictus

suesslip878.jpg (8133 bytes)

Schiefer-Süßlippe
1 m
Foto: Persischer Golf, Qatar

engl.:
gray sweetlip,
slatey s., moke, smokey

latein.:
Diagramma labiosum


weißer Grunzer, Kopfstreifengrunzer
50 c m
Foto: Bonaire. Karibik

E. u. L. Wood bezeichnen den H. album als weißen Grunzer, der keinerlei Streifen aufweist.

engl.:
white grunt

latein.:
Haemulon plumieri

 

schnapp843.jpg (9134 bytes)

Blaustreifen-Grunzer
50 c m
Foto: Bonaire. Karibik

 

engl.:
bluestriped grunt

latein.:
Haemulon sciurus

Surinam-Grunzer
0,6 m
Foto: Bonaire, Karibik

engl.:
black margate

latein.:
Anisotremus surinamensis


Gelbstreifen-Grunzer
25 c m
Foto: Bonaire. Karibik
schnapp815.jpg (16397 bytes)

engl.:
smallmouth grunt

latein.:
Haemulon chrysargyreum






Großschulen-Meerbarbe,
Gelbflossen-Meerbarbe

40 cm
Rotes Meer, Karibik

Foto links: Rotes Meer, unten: Curacao

engl.:
yellowfin goatfish

latein.:
Mulloidichthys martinicus,
Mulloides vanicolensis

Zitronenbarbe, Gelbe Meerbarbe, Gelbsattel-Meerbarbe
45 cm
Fotos: Rotes Meer (u: Sven Weise)

Die Jungtiere und Weibchen sind meist gelb, Männchen sind teilweise blau

engl.:
yellow goatfish,
goldspotted g., yellowsaddle g.

latein.:

Parupeneus cyclostomus,
Mullus c.

 

Rotmeerbarbe
30 cm
Foto: Rotes Meer

engl.:
read sea goatfish,
forsskal's g.

latein.:

Parupeneus forsskali

 

Rotstreifen-Meerbarbe
30 cm
Foto: Rotes Meer

engl.:
longbarbel goatfish
long barbed g.

redstriped g.

latein.:

Parupeneus macronema

Strich-Punkt-Meerbarbe
oder
Mittelstreifen-Meerbarbe,
Vielflecken-Meerbarbe

Foto:Persischer Golf, Qatar

 engl.:
mullet, goatfish

latein.:
Parupenues barberinus
oder
Upeneus tragula

Mittelsteifen-Meerbarbe
30 cm
gesamter Indopazifik, nicht im Roten Meer
Foto: Redang, Malaysia

 engl.:
mullet, goatfish

latein.:
Upeneus tragula


Messing-Ruderfisch;
Blaufisch, Pilotbarsch

30 cm
Foto: Rotes Meer

Der Name Pilotbarsch ist sehr irreführend,
weil der Fisch nie mit großen Fischen 
vergesellschaftet ist.

 engl.:
?

latein.:
Kyphosus vaigensis


Copyright berodiver,  Fischbestimmung V2.2, diese Seite (7) wurde erstellt am 17.12.03, letzte Änderung am 4.1.07